banner2019weiss1

Aktuelles

Jahresprogramm

Newsticker

Kontakt

Gästebuch

Mitgliedsbetriebe

Regionaler Rat

Fotoservice

Chaine-Shop

Archiv

Impressum

Links

Bailliage Bavière Orientale

roterhahn2
ForstersBanner225px31A1B
BOBannerBischofshof
BOBannerGoliath

Roswitha Zeitler setzt neue Maßstäbe

Gastronomische Wurzeln, moderne Kreativität

Für außergewöhnliche gastronomische Leistungen gibt es sehr oft verschiedene Quellen, die zusammenfließen. Bei Maître Rôtisseur Roswitha Zeitler – 2018 beim Grand Chapitre in Regensburg mit der orangefarbenen Kette inthronisiert – sind es Ausbildung, große autodidaktische Ambition und eine lange Familientradition. Gleich neben dem modernen Zeitlerhof in Großgundertshausen bei Mainburg in der Holledau steht das ehrwürdige Dorfgasthaus Thurmaier. Es ist das Elternhaus von Roswitha Zeitler und hat seine Wurzeln im Jahr 1846.

Und dann kamen andere Impulse dazu: Roswitha Zeitler hat den Beruf der ländlichen Hauswirtschafterin erlernt. Eine neue Küche im privaten Familienreich mit drei inzwischen erwachsenen Kindern war der Anlass für einen Kochkurs bei Alfons Schuhbeck. Das war der Anfang. Weitere Kurse folgten. Viele Kochbücher stehen im Regal und lieferten einen großen Fundus von Anregungen. Doch Roswitha Zeitler geht es immer darum, sich eigene Wege in der Kulinarik zu erschließen.
 

Das Projekt Zeitlerhof ist nach achtmonatiger Bauzeit nach ihren Plänen und unter ihrer Bauleitung entstanden. Gleich neben dem alten Gasthaus steht ein moderner und geschmackvoll ausgestatteter Neubau, der Roswitha Zeitlers Event-Gastronomie beherbergt. Rund 45 Einzelereignisse richtet die Gastronomin pro Jahr aus, meistens klassische Familienfeiern. Aber auch normales Publikum kommt zum Zug: An jedem ersten Wochenende des Monats wird samstags am Abend und am Sonntag Mittag Feines serviert.

Zwei Veranstaltungen hat die Chaîne bei dem Neumitglied in Niederbayern bereits ausgerichtet. Nach dem Gansessen 2016 stand diesmal „Frühling in Niederbayern“ auf dem Programm. Das Menü mit dem gratinierten Maibockrücken im Mittelpunkt brachte Laudator Dr. Anton Heiss regelrecht zum Schwärmen. Auch die Führungsspitze der Bailliage in Gestalt von Karl-Günther Wilfurth und Anton Röhrl waren voll des Lobes. „Herzblut, Liebe, Ambiente“ - dafür stehe Roswitha Zeitler mit ihrem Zeitlerhof.
 

Und die kongeniale Gastronomie auf dem Dorf bekommt nun eine zusätzliche Sparte, weil mancher Gast nach den kulinarischen Genüssen nicht mehr weit fahren und gleich an Ort und Stelle sein müdes Haupt betten will. Im Obergeschoss des Zeitlerhofes sollen vier Gästezimmer und ein Appartement ausgebaut werden. (noch mehr Hintergründe im Journal "Bavière Orientale", das im Dezember 2019 erscheint)
 

Text und Fotos: Dr. Wolf-Dietrich Nahr·

 

Information: Zeitlerhof, Dorfstraße 27, 84106 Großgundertshausen, www.zeitlerhof.de, info@zeitlerhof.de, Tel. 08754-9692140 und 0170-4323735.

DSC0001 DSC0002 DSC0003 DSC0006 DSC0007 DSC0009 DSC0010 DSC0014 DSC0015 DSC0016 DSC0019 DSC0032 DSC0035 DSC0038 DSC0040 DSC0044 DSC0057 DSC0061 DSC0064 DSC0067 DSC0068 DSC0074

Ein einzigartiges Projekt in der Holletau: der Zeitlerhof von Roswitha Zeitler in Großgundertshausen (Fotos Dr. Wolf-Dietrich Nahr)

BannerChaine